VD-NEWS

Werben für ausländische Direktinvestitionen

26.12.2015 13:25 8329

Vietnam hat in diesem Jahr eine starke Summe von ausländischen Direktinvestitionen angeworben. Bis zum vergangenen November wurden rund 20,3 Milliarden US-Dollar in Vietnam investiert. 
Werben für ausländische Direktinvestitionen
Ausländische Investoren bevorzugen unter anderem die Branche wie Immobilien in Vietnam. (Foto: batdongsan.com.vn.)
 
Vietnam hat in diesem Jahr seine Makrowirtschaft stabil und die Inflationsrate niedrig gehalten. Die Infrastruktur wurde ausgebaut und verbessert. Dies waren unter anderem die Gründe dafür, weshalb Vietnam in diesem Jahr ausländische Direktinvestitionen stark angeworben hat. Investitionsminister Bui Quang Vinh sagte im vergangenen Oktober in Hanoi auf einem Investitionsforum, der Investitionsstandort, vor allem die gesetzlichen Rahmen in Vietnam, wurden stark verbessert. Das geänderte Investitionsgesetz und das geänderte Unternehmensgesetz wurden 2014 vom Parlament verabschiedet. Im geänderten Investitionsgesetz wurde die Überprüfung bei den Investitionen abgeschafft und viele Anmeldungsformalitäten gekürzt. Verbotene oder mit Sondergenehmingung zu handelnde Produkte sind so weniger geworden. Im geänderten Unternehmensgesetz wurden den Unternehmen die Anzahl der Warensortimente nicht mehr beschränkt. Diese Lockerungen in den Gesetzen sind eine Attraktion für ausländische Investoren.
 
Ausländische Investoren hatten zunächst Branchen wie Finanzwesen, Börsen oder Immobilien bevorzugt. Nun sind die Energieindustrie, Ersatzteileindustrie, Verarbeitungsindustrie, der Maschinenbau und die Landwirtschaft an der Reihe. Die südvietnamesische Provinz Binh Duong wollte bisher jährlich eine Milliarde US-Dollar ausländische Direktinvestition als Ziel setzen. Dieses Ziel wurde oft übertroffen und Binh Duong wolle nun mehr ausländische Direktinvestitionen in die IT-Industrie, Pharmaindustrie und den Maschinenbau fließen lassen, sagte der Direktor der Behörde für Planung und Investition der Provinz, Mai Hung Dung.
 
„Wir wollen keine Investitionen, die die Umwelt zu stark belasten oder eine große Anzahl von Arbeitskräften benötigen. Wir, vor allem die nordvietnamesischen Provinzen, bevorzugen die grünen Technologien in den Gewerbegebieten. Die südvietnamesischen Provinzen wollen Investitionen in den Dienstleistungen unterstützen. Bisher waren die Investoren zufrieden, da die Provinzverwaltung sie sehr unterstützt hat.“
 
In diesem Jahr zogen die Verarbeitungsindustrie und der Maschinenbau in Vietnam starke ausländische Direktinvestitionen an. Südkorea führt mit 6,3 Milliarden US-Dollar Investitionen die Länderliste an, was die Investitionssumme angeht, gefolgt von Malaysia und Japan. Einige Großprojekte sind zum Beispiel das Wärmekraftwerk Duyen Hai 2 in der südvietnamesischen Provinz Tra Vinh mit einer Investition aus Malaysia oder das Unternehmen Samsung Display in der nordvietnamesischen Provinz Bac Ninh aus Südkorea.
 
Premierminister Nguyen Tan Dung sagte jüngst vor ausländischen Investoren in Vietnam, dass Vietnam in den vergangenen fünf Jahren trotz zahlreicher Wirtschaftsschwierigkeiten eine Wachstumsrate von durchschnittlich fast sechs Prozent hatte. In diesem Jahr ist es sogar um 6,5 Prozent gewachsen, welche die höchste Wachstumsrate seit den vergangenen fünf Jahren ist. Vietnam habe Freihandelsabkommen mit insgesamt 55 Ländern, einschließlich allen Ländern der G7, sagte Nguyen Tan Dung.
 
„Vietnam startete die Reform bei öffentlichen Investitionen und wolle damit günstigere Bedingungen für vietnamesische und ausländische Investoren schaffen. Wir bevorzugen Investitionen in den Bereichen Infrastruktur mit großen Investitionssummen und modernen Technologien. Ein Regierungsdekret wurde verabschiedet, um mehr ausländische Investitionen nach Vietnam zu holen.“
 
Vietnam hat in diesem Jahr Freihandelsabkommen mit der EU und der transpazifischen Wirtschaftspartnerschaft, TPP abgeschlossen. Weiterhin hat es Freihandelsabkommen mit der Eurasischen Wirtschaftsunion und Südkorea unterzeichnet. All dies soll unter anderem dazu dienen, mehr ausländische Direktinvestitionen ins Land zu holen.   

Nguồn : vovworld.vn

Về trang chủ

Viết Bình Luận

 
Trước khi gửi ý kiến, xin vui lòng đọc các quy tắc diễn đàn Thời Báo.de

Thời Báo kính mời các CTV, bạn đọc gửi tin và ảnh về các hoạt động cộng đồng người Việt tại châu Âu về địa chỉ [email protected] . BBT sẽ đăng sớm nhất để kiều bào cùng được biết .
Trân trọng, BBT Thời Báo.de .


Tin liên quan

Những bản tin khác