USA verpflichten sich, Vietnam bei Umsetzung des TPP-Abkommens zu helfen

(VOVworld) – Auf der Pressekonferenz am Dienstag in Hanoi hat der Assistent des US-Außenministers Daniel Russell die Prioritätspolitik der USA für die Vertiefung der Beziehungen zu Vietnam betont.

Er sagte auch etwas über die Hauptinhalte, die von US-Präsident Barack Obama und der vietnamesischen Leitung bei seinem kommenden Vietnam-Besuch besprochen werden. Die USA verpflichten sich, Vietnam bei der Umsetzung des Transpazifischen Wirtschaftspartnerschaftsabkommens TPP zu unterstützen. Außerdem würden beide Seiten ausgiebig über Sicherheit, Bildung, Beseitigung der Kriegsfolgen sowie andere weltweite Probleme diskutieren, so Russell:

„Beide Seiten werden über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Beziehungen beider Länder diskutieren. Wir verstärken die Zusammenarbeit in humanitärer Hilfe, Friedenssicherung und Seefahrtssicherheit. Wir werden Vietnam in der Ausbildung junger Arbeitskräfte unterstützen, durch Stipendien der Regierung und Expertenaustauschprogramme. Wir werden auch über die Maßnahmen gegen die Auswirkungen des Klimawandels sprechen, vor allem in Bezug auf Dürren und Versalzung im Mekongdelta sowie über die Minenräumung.“

Bình luận